Zum Inhalt springen

Service

Pflegehinweis Mützen & Loop

Pflegehinweis Mützen & Loop

Lüften statt schleudern

Pflegehinweise

Die goldene Regel für RYMHART-Produkte lautet: Häufiges Waschen vermeiden! Wolle besitzt eine selbstreinigende Eigenschaft und muss nicht mit Tensiden und 1200 Umdrehungen malträtiert werden. Mützen und Loop können einfach gelüftet werden – mach es wie die Matrosen und Fischer: Häng dein Lieblingsstück über Nacht bei feuchtem Wetter nach draußen. Am nächsten Morgen ist das Gestrick wieder taufrisch. So hast du lange Freude an deinem RYMHART-Unikat.

Sollte es doch mal nötig sein, RYMHART-Mütze oder Loop in die Waschmaschine zu geben, dann bitte mit Bedacht – und diesen Tipps:

1. In der Waschmaschine nur im Wollwaschprogramm bis 30° und geringer Beladung waschen. NICHT schleudern.
2. Nur wenig flüssiges Wollwaschmittel verwenden und niemals Weichspüler einsetzen.
3. Schonende Handwäsche in kaltem Wasser ist möglich, zu vermeiden sind Kneten und Wringen.
4. Mütze und Loop keinesfalls schleudern! Am besten das klatschnasse gute Stück zeitnah aus der Waschmaschine nehmen und das Wasser vorsichtig ausdrücken. Nicht wringen, nicht in Form ziehen.
5. Entspannt auf einen Wäscheständer legen – ohne Ziehen oder Zerren.
6. Keine Bleichmittel verwenden.
7. Strickware nicht in den Trockner stecken! Die Wollfasern verfilzen und verlieren ihre Flexibilität.
8. Pilling: Wen die winzigen Faserkügelchen auf der Oberfläche stören, kann mit einem Wollrasierer Abhilfe schaffen.
Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Danke fürs Abonnieren!

Diese E-Mail wurde registriert!

Kaufen Sie den Look ein

Wählen Sie Optionen

Bearbeitungsoption
Benachrichtigung sobald Verfügbar
this is just a warning
Anmeldung
Einkaufswagen
0 Artikel