Skip to content

Rumgetüdel

Wie entwickelt sich die Eislage?

Wie entwickelt sich die Eislage?

Beim konzentrierten Blick auf die Eiskarte geht es in diesem Fall nicht um Straciatella, Erdbeer und Vanille: Die Frage stellt sich Arved Fuchs an Bord der Dagmar Aaen. Während wir uns über das sommerliche Hoch im Norden freuen, verlässt bei 11 Grad und Nieselregen der alte Haikutter sutsche tuckernd den Hafen von Reykjavik - die Freude an Bord ist mindestens so groß.

Arved Fuchs startete am 22. Juni 2022 die vierte Etappe seiner Expedition OCEAN CHANGE. Für den erfahrenen Skipper und seine Crew aus Wissenschaftlern geht die Reise über den isländischen Hafen Húsavík weiter zur Insel Jan Mayen und nimmt von dort Kurs auf Shannon Island vor der nordöstlichen Küste Grönlands. Entlang der Küste geht es dann zwischen Eisschollen wieder Richtung Süden, Ende September ist die Ankunft in Hamburg geplant.


Fuchs geht es schon lange nicht mehr um Abenteuer und Herausforderungen. Er möchte das Privileg „in dieser wunderbaren Natur sein zu können“ nutzen, um auf die Veränderungen der Umwelt aufmerksam zu machen. „Ich möchte Lobbyarbeit für die Natur machen!“ Seit rund 40 Jahren ist er im immer wieder im Nordpolarmeer unterwegs und erlebt dort die Folgen des Klimawandels hautnah. Grund genug, Bekanntheit und Reichweite zu nutzen und darüber zu berichten.

 

Und wie kann man besser davon berichten als persönlich in einem Podcast? Eben. Bis vor wenigen Tagen war Bärbel Fening, Journalistin und Podcasterin, noch persönlich an Bord in Reykjavik und hat die sich Vorbereitungen von Fuchs direkt erklären lassen. Ab jetzt wird sich der Explorer regelmäßig telefonisch bei ihr melden und berichten, was er und seine Crew erleben. Mindestens einmal die Woche ist eine Folge des Podcast Expedition OCEAN CHANGE geplant, zu finden ist er bei allen gängigen Anbietern und präsentiert wird er von RYMHART.

Wir freuen uns sehr über die Kooperation. Wer uns länger kennt, weiß dass wir sehr wählerisch sind bei der Auswahl unserer Partner - bei diesem Projekt mussten wir nicht lange nachdenken.

Wer so richtig in das Thema einsteigen möchte, kann die Expedition und viele spannende Daten in Echtzeit verfolgen:

https://www.arved-fuchs.de/de/ocean-change-22/live-position

 

Bild: Bärbel Fening

Prev Post
Next Post

Thanks for subscribing!

This email has been registered!

Shop the look

Choose Options

Edit Option
Benachrichtigung sobald Verfügbar
this is just a warning
Login
Shopping Cart
0 items