Skip to content

Verarbeitung

Die Bündchen

Die Bündchen

Zwei Lagen für jede Lebenslage

Der dickste Pullover kann keine Wärme speichern, wenn sich die Kälte durch Ärmel, Kragen und Saum ihren Weg ins Innere bahnt. Der RYMHART-Troyer kennt solche Probleme nicht. Er verteidigt Deine kostbare Körperwärme mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln. Auch bei den Bündchen.

Sämtliche Bündchen bestehen aus zwei Lagen Gestrick. Der Effekt: Alle Ein- und Ausgänge des RYMHART-Troyers werden praktisch doppelt bewacht. Die Nähte, an denen diese Stofflagen zusammengeführt werden, sind elastisch. Somit liegen sämtliche Bündchen eng an und leiern selbst nach langem Tragen nicht aus.

Besonderes Qualitätsmerkmal: Eine spezielle Verstärkung im Umbruch des Saums verhindert das Durchscheuern des Gestricks – also exakt an der Stelle, an der durch Bewegung besondere Belastungen entstehen. In Fachkreisen spricht man auch vom Plattieren. Oder einfach: Acht Reihen Zwirn (100% Baumwolle) liegen zweifädig auf der linken Seite der Masche.

Auch bei unserem RYMHART- Pullover haben wir eine Verstärkung des Bündchens vorgenommen - jedoch anders als beim Troyer. Der Ärmel schließt mit einem 1:1 oder Patent-Gestrick ab, das die Spannung und damit Halt und Haltbarkeit unterstützt. Dieses Gestrick wird nach innen umgeschlagen und ist somit von außen nicht sichtbar. Durch das Umschlagen erhalten wir zudem ein zweilagiges Bündchen, das sich auch bei unseren anderen Produkten bewährt.


Bild 1
Bild 2
Bild 3
Bild 4
Bild 5
Bild 6
Prev Post
Next Post

Thanks for subscribing!

This email has been registered!

Shop the look

Choose Options

Edit Option
Benachrichtigung sobald Verfügbar
this is just a warning
Login
Shopping Cart
0 items