Skip to content

Unsere Newsletter

Newsletter - 75 Jahre Strickerei Karl Siegel

Newsletter - 75 Jahre Strickerei Karl Siegel

Liebe RYMHART-Freunde,

wusstet Ihr, dass die Strickerei, aus der Eure Troyer, Jacken, Pullover, Shirts und Mützen kommen, bereits seit 1948 existiert? Das sind sage und schreibe 75 Jahre!
Wenn Tanten oder Onkel ihren 75. Geburtstag feiern, geht es ja meist eher gediegen zu, es gibt Sahnetorte und was zum Anstoßen, dazu Geschichten von früher.

Wir dagegen bereiten uns emsig auf die kommende Wintersaison vor und feiern die Tatsache, dass es uns noch gibt, eher im täglichen Tun. Dass die Strickerei schon lange und immer noch existiert, ist nämlich gar nicht selbstverständlich, denn sogenannte Maschenbetriebe sind inzwischen eine Seltenheit in Deutschland.

Vor 75 Jahren war so ziemlich alles anders. Wirtschaft, Gesellschaft, Werte und Wichtigkeiten haben sich seitdem durch Globalisierung und Digitalisierung drastisch gewandelt – aber die Strickerei Siegel ist noch da – und das haben wir Euch zu verdanken!
Statt Sahnetorte haben wir deshalb eine kleine Jubiläumsaktion für Euch vorbereitet, dazu unten mehr.

Um zu verstehen, wie großartig und besonders die Tatsache ist, dass im Gewerbegebiet in Stade zwischen Discountern und Möbelhäusern noch immer ein Familienbetrieb mit rund 40 Mitarbeitenden Bekleidung Made in Germany herstellt UND selbst vertreibt, lasst uns einen kurzen Blick in die Vergangenheit werfen:

... wie fing denn 1948 eigentlich alles an?

Deutschland hatte gerade einen zerstörerischen Krieg hinter sich und der viel zitierte und parodierte Satz „Wir hatten ja nichts" war bittere Wahrheit. Trotzdem beschloss der junge Karl Siegel, mit einem gebrauchten Handwebstuhl in einer Flugplatz-Baracke in Stade, seine eigene Firma zu gründen – heute würde man es Start-up nennen. So jung war er, dass er noch seinen Stiefvater ins Handelsregister eintragen lassen musste. Er konnte auch zwei gebrauchte Strickmaschinen auftreiben und begann mit ungebremstem Unternehmergeist, das zu tun, was er aus seiner Heimat in Sachsen kannte: Maschenwaren zu produzieren – sofern er überhaupt Garn bekommen konnte.

Die spannende und bewegte Firmengeschichte der Strickerei Siegel findet Ihr auf unserer Homepage – schaut mal rein, es ist ein Stück Industrie-Historie. Die bedächtige und ungeplante Entstehung der Marke RYMHART vor 12 Jahren ist ein ebenso spannendes Kapitel darin, wie die Anfangstage im Nachkriegsdeutschland.

Seitdem hat sich am Industriestandort Deutschland, im wiedervereinigten Europa und in unserem Betrieb viel verändert. Erhalten haben wir uns den eigensinnigen Unternehmergeist, gepaart mit Erfindungsreichtum. Und die Überzeugung, dass handwerkliche Qualität und höchste Ansprüche an Langlebigkeit bestehen können – jetzt erst recht.

Erhalten statt Ersetzen – dieses Mantra haben wir unserer noch jungen Marke RYMHART eingestrickt und mit unseren Serviceangeboten manifestiert.

Im Betrieb funktioniert es ohnehin: Unsere Maschinen laufen seit mehreren Jahrzehnten, werden liebevoll gepflegt und von uns selbst gewartet und programmiert. Nicht wenige Kollegen sind seit über 20, einige seit 30 Jahren dabei – auch das ist längst keine Selbstverständlichkeit mehr.

Gegen den Trend – für Langlebigkeit

RYMHART ist mit seiner handwerklichen Gründlichkeit und seinem persönlichen Kundenkontakt ein Anachronismus. Produktion wird überall automatisiert und auf andere Kontinente ausgelagert. Menschen haben sich angewöhnt, Fast Fashion nebenbei per Wischbewegung auf einem Display einzukaufen – und wir bestehen darauf, in Deutschland Pullover zu stricken, die ein Leben lang halten sollen. Und wir vertreiben sie auch noch selbst, im persönlichen Austausch mit Euch. Jedes Stück erhaltet Ihr nur im Direktvertrieb, bei uns im Werksverkauf oder im Onlineshop. Und das ohne Marketingtricks und Manipulation, Rabatt-Aktionen oder künstliche Verknappung.

Verrückt? Vielleicht. Aber Eure Nachfrage und Treue gibt uns recht. Mit jedem RYMHART beweisen wir gemeinsam, was Nachhaltigkeit bedeutet: weniger Produkte zu produzieren und zu konsumieren und sie länger zu nutzen und zu erhalten.

Dass wir uns mit unseren Werten gegen die klassischen Marktmechanismen des bedingungslosen Wachstums entscheiden, fordert uns durchaus. Schließlich existieren wir nur im Austausch mit anderen Märkten, kaufen Garne, Verpackungsmaterial, Strom und Wasser, sind auf Versanddienstleister angewiesen und wollen unseren Mitarbeitenden angemessene Löhne zahlen. Haare raufen, rechnen und diskutieren gehört deshalb auch zum Tagesgeschäft – aber Kompromisse bei Qualität und Service wird es trotzdem nicht geben.

Deshalb blicken wir stolz auf die bewegte Vergangenheit, aber vor allem auch gespannt und zuversichtlich in die Zukunft. Eure Wertschätzung und Freude an unseren Produkten ist dabei der Wind in unseren Segeln.

Ach ja, die “Sahnetorte“!

Ganz einfach, die erste Runde geht aufs Haus: Die ersten 75 Kunden, die am 08. November ab 00:00 Uhr eine Bestellung im Onlineshop aufgeben, bekommen eine RYMHART-Mütze geschenkt! Gleiches gilt natürlich auch für die Kunden in unserem Werksverkauf.

Alle Mitarbeiter der Strickerei Siegel danken Euch für Eure Wertschätzung und Treue!
Bleibt uns weiter gewogen. Seid stolz, mit Euren RYMHARTs einen handwerklichen Familienbetrieb zu unterstützen und tragt die Inspiration zum „erhalten statt ersetzen“ gern in die Welt hinaus.

Es grüßt das RYMHART-Team

 

PS: Schaut doch mal im Onlineshop bei den Shirts, es könnte sich eine neue Farbe eingeschlichen haben ...


RYMHART - Poloshirt

RYMHART - Poloshirt

RYMHART - Shirt

RYMHART - Shirt

RYMHART - Shirt Langarm

RYMHART - Shirt Langarm


Prev Post
Next Post

Thanks for subscribing!

This email has been registered!

Shop the look

Choose Options

Edit Option
Benachrichtigung sobald Verfügbar
this is just a warning
Login
Shopping Cart
0 items