Zum Inhalt springen

Rumgetüdel

Unsere Liebe zum Detail

Unsere Liebe zum Detail

Habt ihr euren Rymhart gerade an? Dann fühlt mal die Bündchenkanten eurer Ärmel, sie ist ein wenig fester als der Rest, stimmts?

Auf den ersten Blick ist ein Troyer von Rymhart ein schlichtes, klassisches Kleidungsstück ohne viel Gedöns.
Wer einen hat, weiß längst, dass sich bei näherer Betrachtung und vor allem bei Tragen die vielen Feinheiten zeigen, die ihn so gut machen.

Zum Beispiel die Bündchen. Auf dem Bild seht ihr frisch gestrickte Ärmel und rechts unten ist ein grauer Streifen im gleichmäßigen Marineblau zu erkennen.
Das ist nicht etwa ein Fehler, sondern volle Absicht im Dienste der Langlebigkeit.

Was ihr dort seht, ist die Verstärkung der zukünftigen Bündchenkante mit acht Reihen Baumwollzwirn. Sie verhindern, dass eure Bündchen schnell abnutzen und ausfransen.
Sollte euer Lieblingspullover doch mal vom Zahn der Zeit angenagt werden und Gebrauchsspuren zeigen wisst ihr ja, was zu tun ist oder?
 



Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Danke fürs Abonnieren!

Diese E-Mail wurde registriert!

Kaufen Sie den Look ein

Wählen Sie Optionen

Bearbeitungsoption
Benachrichtigung sobald Verfügbar
this is just a warning
Anmeldung
Einkaufswagen
0 Artikel